CCV-Arbeitskreis Ausbildung

Die Gründung des Arbeitskreises erfolgte im November 2009. Die Ausbildung ist das Kernstück jedes Erfolges und dies beginnt, wenn sich junge Leute für diesen Beruf interessieren. Aus diesem Grund muss dieser (noch sehr junge) Ausbildungsberuf weiterentwickelt werden, was durch die Wirtschaft und durch den CCV aktiv gefördert werden sollte. Der Demografische Wandel in Deutschland lässt die Herausforderung auf der Suche nach Mitarbeiter/in stetig wachsen.

Aufgaben und Ziele

  • Weiterentwicklung der Ausbildung zu Kaufmann/frau für Dialogmarketing/ Servicefachkraft für Dialogmarketing
  • Sammeln aller Fakten zu positiven sowie negativen Entwicklungen aus Berufsschulen und Handelskammern
  • Kommunikationsangebot für alle Beteiligten
  • Vernetzung mit Handelskammern und dem BIBB (Bundesinstitut für Berufsbildung)
  • Einführung eines einheitlichen Standards bei den mündlichen Prüfungen
  • Gestaltung eines neuen Informationsflyers für potenzielle Auszubildende und potenzielle Ausbildungsbetriebe.

Je nach Bedarf werden weitere Punkte in die Zielstellung aufgenommen.

 

Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin ist Heike Kraus, CCV-Regionalleiterin Süd im Ehrenamt. Schreiben Sie bei Interesse gern eine E-Mail an heike.kraus@callcenter-verband.de.

Sichten Sie zum Thema ergänzend die folgenden Inhaltsseiten der CCV Website.

Ihr direkter Draht zur Geschäftsstelle 030 / 206 13 28 0
Call Center Verband Deutschland e.V.