Internationale Zusammenarbeit

Gründungsmitglieder ECCCOAm 15. November 2002 wurde in Paris der Dachverband der europäischen Contact Center Verbände ECCCO (European Confederation of Contact Centre Organisations) gegründet.

ECCCO arbeitet als Non-Profit Organisation und vertritt die Interessen und Anliegen der Contact Center Branche auf europäischem Niveau. Als Contact Center Verband auf europäischer Ebene ist er Anlaufstelle für Contact Center Betreiber und Lieferanten bei länderübergreifenden Anliegen. Das Ziel ist es, ein flächendeckendes Netzwerk über ganz Europa zu spannen, um die Kräfte entsprechend bündeln zu können. Darüber hinaus werden folgende Ziele verfolgt:

  • Förderung des Know-how- und Informationsaustausches unter den europäischen Contact Center Verbänden und deren Mitgliedern
  • Bündelung der Interessen und Aktivitäten gegenüber dem europäischen Gesetzgeber
  • Förderung des Images der Contact Center Berufsbilder in Europa
  • Förderung von Kooperationen zwischen Mitgliedern Bereitstellen von vergleichbaren Benchmarks über die Mitgliederländer
  • Entwicklung und Förderung von europäischen Qualitätsstandards in Contact Centern
  • Etablierung eines europäischen Contact Center Awards

Link zum europäischen Dachverband ECCCO

Welche Landesverbände sich ECCCO angeschlossen haben und weitere Informationen erhalten Sie unter www.eccco.org. Weitere Contact Center Landesverbände sind herzlich willkommen!

 

Ihre Ansprechpartnerin auf europäischer Ebene ist die am 12.11.2013 frisch gekürte ECCCO Präsidentin Ann-Marie Stagg.

E-Mail: annmarie@ccma.org.uk und info@contactcenters.be

Web: www.eccco.org

 

Lesen Sie gern die ECCCO Newsletter, präsentiert von Manfred Stockmann, zu den Themen Trends, Developments, EU rules on Consumer rights.

Ihr direkter Draht zur Geschäftsstelle 030 / 206 13 28 0
Call Center Verband Deutschland e.V.