Standards, Normen und Zertifizierung

Neben der freiwilligen Selbstverpflichtung von Branchen bilden formulierte Standards und Normen sowohl auf europäischer wie auch auf nationaler Ebene ein wichtiges Element als wirkungsvolle Entlastung staatlicher Regulierung.

Der Call Center Verband Deutschland e.V. hat neben der Einstiegsqualifizierung durch die Berufsausbildung zu Kaufleuten und Servicefachkräften für Dialogmarketing auch eine Reihe von Zertifikaten für die betriebliche und überbetriebliche Weiterbildung geschaffen sowie an der Erarbeitung der DIN EN 15838:2009 für Kundenkontaktzentren (Customer Contact Center) auf europäischer Ebene sowie an deren Nachfolger DIN EN ISO 18295-1:2017 und 18295-2:2017 maßgeblich mitgewirkt.

Die 2010er Broschüre „Die Deutsche Normungsstrategie aktuell – Die Zukunft im Fokus“ sagt sogar, dass Standards und Normen spezifische gesetzliche Regelungen überflüssig machen können. Standards und Normen werden aus den Branchen entwickelt und dienen u.a. zum Schutz vor Nachahmung, Preisdumping oder zur Abgrenzung von unseriösem Wettbewerb indem transparente und nachprüfbare Kriterien für Produkte oder Services formuliert werden.

Zertifizierungen wiederum sind der durch unabhängige Dritte attestierte Nachweis, dass ein Unternehmen sich bestimmten Standards oder Normen verpflichtet fühlt und deren Einhaltung von neutraler Stelle regelmäßig überprüfen lässt.

 

Ansprechpartner

Sandra Fiedler, Managerin Public Relations, Marketing & Events
Tel. 030 / 2 06 13 28 – 0
Kontaktieren

×

MITGLIEDERZUGANG

Passwort vergessen? 
Sollte Ihnen Ihre registrierte E-Mail nicht bekannt sein, kontaktieren Sie uns bitte.

NOCH KEIN MITGLIED?

Jetzt CCV-Mitglied werden und von den Vorteilen profitieren.

  • Sparen Sie bares Geld
  • Gewinnen Sie neue Kunden
  • Erweitern Sie Ihr Netzwerk
  • Profitieren Sie von unserem Wissen
  • Stärken Sie Ihre Reputation
MITGLIED WERDEN
Nach oben scrollen