CCV-Grundsatzprogramm:

„Verantwortung für heute – Perspektiven für morgen.“ Wofür wir einstehen.

 

Alles braucht seine Zeit…

… und vor allem Ausdauer. Dieses Motto bestimmt die Interessenvertretung und Lobbyarbeit des CCV. Wichtige Themen wie die Gesetzgebung zum „Anti-Abzocke-Gesetz“, zum Telekommunikationsgesetz, zur kostenlosen Warteschleife, zum Klagerecht für Verbraucherschutzverbände oder zur Sonn- und Feiertagsarbeit begleiteten den Verband über viele Monate, manchmal sogar Jahre. Die neuen Gesetze oder Evaluierungen kommen aus verschiedenen Bereichen, überschneiden sich zeitlich oder fügen sich nahtlos aneinander. Die Call- und Contactcenter-Branche wird mit datenschutz-, wettbewerbs-, arbeits- und verbraucherschutzrechtlichen Regulierungen regelrecht überzogen.

Der CCV informiert nicht nur seine Mitglieder und die Branche über aktuelle Initiativen und Vorhaben der Bundesregierung, des Bundestages oder des Bundesrates, sondern versucht auch mit Stellungnahmen, Kontaktgesprächen und Presse- und Öffentlichkeit die Interessen und Belange der Branche zu vertreten. CCV-Positionierungen zeigen auf, dass politische Ideen, Wettbewerbsnachteile und hohe Kosten verursachen, Arbeitsplatzverluste herbeiführen oder technisch nicht umsetzbar sein können – wie es beispielsweise bei der kostenlosen Warteschleife der Fall war.

Vor diesem Hintergrund müssen alle Branchenvertreter zusammenarbeiten und Politik sowie Öffentlichkeit aufzeigen, wie Gesetzesvorhaben praxistauglich und unternehmerisch vertretbar sein können. Die Gründung des „Bündnisses für Kundenservice an Sonn- und Feiertagen“ mit mehr als 35 Unternehmen und Verbänden ist ein gutes Zeichen dafür, dass Vertreter unserer jungen Branche gemeinsam stark sein und ihre Interessen durchsetzen können. Für die Zukunft heißt es, die Standpunkte und Themen unserer Branche zu bündeln und proaktiv zu vertreten. Diese und künftige Bundesregierungen müssen alles dafür tun, die Rahmenbedingungen für Kundenservice in Deutschland zu verbessern.

Der CCV ist als Stimme der Branche die Interessenvertretung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft.

Das CCV-Grundsatzprogramm wurde im November 2016 auf der CCV-Mitgliederversammlung verabschiedet.

PDF Dowload: CCV-Grundsatzprogramm

Ihr direkter Draht zur Geschäftsstelle 030 / 206 13 28 0
Call Center Verband Deutschland e.V.