Wege zum Erfolg

Die Berufe im Callcenter sind vielseitig und bieten für viele Absolventen und Berufseinsteiger interessante Perspektiven. Obwohl die Industrie nur noch mit einem Drittel an der gesamtwirtschaftlichen Wertschöpfung beteiligt ist und etwa zwei Drittel der Beschäftigten mit Dienstleistungen befasst sind, liegt der Hauptteil der anerkannten Ausbildungsberufe im verarbeitenden Gewerbe. Nur etwa ein Viertel der staatlich anerkannten Berufe sind dem Dienstleistungssektor zuzurechnen.

Die Callcenter Wirtschaft gehört zu den wachsenden Branchen.

Umso wichtiger ist es, gerade auch die heterogene Struktur der Dienstleistungsbranche zu “durchleuchten” und Felder für eine tragfähige und zukunftsträchtige Berufsausbildung aufzudecken. Der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und dem Qualitätsmanagement im Callcenter kommt immer mehr Bedeutung zu, um sich im Markt behaupten und gegenüber dem Mitbewerber differenzieren zu können. Teamgeist, ein hohes Maß an Kollegialität, Kommunikationsstärke und der tägliche Umgang mit Menschen: Das ist es, was die Arbeit in der Callcenter Branche heute ausmacht.

Dass die Callcenter Branche boomt, ist eine gute Ausgangsbedingung für Ausbildungsplätze und Beschäftigung. Mit den Ausbildungsberufen Servicefachkraft für Dialogmarketing und Kauffrau/Kaufmann für Dialogmarketing erhalten Callcenter Betreiber und Unternehmen mit integrierten Callcenter Einheiten maßgeschneiderte Ausbildungsmöglichkeiten, um Profis im Dialog und qualifizierten kaufmännischen Nachwuchs entsprechend ihrem konkreten Bedarf heranzubilden und zusätzliche Lehrstellen zu schaffen. Auch wer mitten im Leben steht und nach einer Entwicklungsmöglichkeit sucht, findet im Callcenter neue Chancen.

Die Callcenter-Branche bietet Ihnen deutschlandweit einheitliche Ausbildungswege für optimale Weiterbildung und Qualifizierung sowie Berufsabschlüsse und Kompetenznachweise für jede Ebene! Optimal aufeinander abgestimmte Aufstiegschancen interessante Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

Informieren Sie sich auf den Folgeseiten über Karriere-, Qualifizierungs- und Zertifizierungsmöglichkeiten und sichten Sie auch die CCV-Fach-Broschüren zum Thema!

Berufsausbildung im Dialogmarketing

Berufsausbildung im Dialogmarketing

Was bedeutet eigentlich Dialogmarketing?
Dialogmarketing sind Werbemaßnahmen, die Kunden gezielt und persönlich zum Dialog auffordern. Dialogmarketing wird bei Kampagnen und als Serviceangebot von Unternehmen immer wichtiger. Kaufleute für Dialogmarketing konzipieren Werbe- und…

Weiter

Informationsmaterial zum Ausbildungsberuf

Informationsmaterial zum Ausbildungsberuf

Die beruflichen Perspektiven im Callcenter Umfeld sind vielseitig und bieten für Absolventen und Berufseinsteiger interessante Möglichkeiten.
Die Callcenter…

Weiter

DATEV-Karriereblog

DATEV-Karriereblog

 
Im Karriereblog des CCV Mitglieds DATEV finden Sie lebendige Infos rund um das Berufsfeld und zu Karrieremöglichkeiten in unserer Branche. So titelte Vanessa Huber, Auszubildende als Kauffrau für…

Weiter

“Young Professionals”

Wettbewerb für Dialogmarketing-Azubis

Im Rahmen der CCW werden die “Young Professinals” unter den Ausbildungsberufen “Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing” und “Servicefachkraft für Dialogmarketing” gekürt
 
Seit 2008 findet der bundesweite Wettbewerb für Auszubildende der Berufe “Kaufmann/ Kauffrau…

Weiter
Ihr direkter Draht zur Geschäftsstelle 030 / 206 13 28 0
Call Center Verband Deutschland e.V.