Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft 2021

Donnerstag, 18. November 2021 - Freitag, 19. November 2021

Ihr Termin: 18. und 19. November 2021 in Berlin

Wir laden herzlich zu einer spannenden Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft ein!

Wir freuen uns bereits heute auf  Sie!

 

Anmeldung

Ab März 2021 können Sie sich zum Frühbucherpreis zum CCV-Event des Jahres 2021 anmelden!

Agenda & Rahmenprogramm

Wir arbeiten an einem überraschenden Tagungs- und Entertainmentprogramm, das Sie sicher begeistern wird!

Tagungslocation

Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz Hotel

Tagen im höchsten Hotel der Stadt! Erleben Sie Komfort und einen atembe-raubenden Ausblick über Berlin. 

Der große Ballsaal Döblin eignet sich mit seiner gediegenen Holzvertäfelung bestens für die Anforderungen der CCV-Jahrestagung 2020. Das Foyer bietet dem CCV-Event 2020 beste Möglichkeiten für individuelle Ausstellerflächen und ungestörtes Networking in den Pausen.

Die 37 Etagen und 1.028 Zimmer bieten einen großartigen Panoramablick auf die Skyline der Hauptstadt. Alle Zimmer haben kostenloses High-Speed-WLAN, Flachbild-Sat-TV und ein innovatives Klimaanlagensystem. Viele der geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Fußbodenheizung im Badezimmer und Marmordetails. Spa- und Fitness-Einrichtungen verhelfen Ihnen zu einem perfekten Aufenthalt.

Abendveranstaltung

ESMT CAMPUS BERLIN

Die 17. CCV-Quality-Award-Verleihung führt Sie auf historischen Boden. Dieses Mal findet die Abendveranstaltung im ehemaligen Staatsratsgebäude der DDR, im Auditorium Maximum, dem ehemaligen Bankettsaal der DDR-Führungsriege, statt. Erleben Sie einen einzigartigen Abend inmitten von ostalgischem Prunk und geschichtsträchtiger Atmosphäre.

Der einstige Sitz des DDR-Staatsrats beherbergt heute das Hauptgebäude der ESMT Berlin, einer privaten Wirtschaftsuniversität. Das historische Gebäude steht nur wenige Schritte entfernt vom historischen Kern Berlins. Neben seiner Bedeutung als politisches Zeugnis eines einst geteilten Berlins gilt das dreistöckige, denkmalgeschützte Gebäude als fundamentales Zeugnis der deutschen Nachkriegsarchitektur. Zwischen 1962 und 1964 erbaut, war das Staatsratsgebäude zur damaligen Zeit AusdrucQuelle: Campus der ESMT Berlink modernster DDR-Architektur. Sein charakteristisches barockes Portal – ursprünglich 1713 von Johann Friedrich Eosander von Göthe als Portal IV des Berliner Stadtschlosses entworfen – wurde 1963 in die Fassade des Gebäudes integriert. Der Überlieferung nach rief Sozialdemokrat Karl Liebknecht 1918 vom Balkon des Portals aus die „Freie Sozialistische Republik Deutschland“ aus. Von 1999 bis 2001 diente das Gebäude als Sitz des Bundeskanzleramtes unter dem damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder. Von 2003 bis 2005 wurde der historische Schlossplatz 1 aufwendig umgebaut, um ihn an die Anforderungen der modernen Welt anzupassen.

 

Programmrückblick

×

MITGLIEDERZUGANG

Passwort vergessen?  
Sollte Ihnen Ihre registrierte E-Mail nicht bekannt sein, kontaktieren Sie uns bitte.

NOCH KEIN MITGLIED?

Jetzt CCV-Mitglied werden und von den Vorteilen profitieren.

Computergenerierte Darstellung eines Schlüssels in einem Schloss, mit dem Text 'Exklusiv für unsere Mitglieder'.

  • Sparen Sie bares Geld
  • Gewinnen Sie neue Kunden
  • Erweitern Sie Ihr Netzwerk
  • Profitieren Sie von unserem Wissen
  • Stärken Sie Ihre Reputation
MITGLIED WERDEN
Nach oben scrollen