Peter Lorant wird COO EMEA von Zendesk

Zendesks Management Team in EMEA wächst weiter – Peter Lorant neuer Regional COO

LONDON – 27.08.2020 – Das Service-First CRM-Unternehmen Zendesk baut sein Management Team in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) weiter aus und ernennt Peter Lorant zum neuen Regional Chief Operating Officer. Lorant verantwortet in der neuen Position vom Standort London aus die Go-To-Market-Strategie sowie das operative Geschäft in der EMEA-Region, die laut aktuellem Quartalsergebnis (Q2 2020) mit über 56.000 Kunden 27 Prozent des Unternehmensumsatzes erwirtschaftet. Er berichtet direkt an Mikkel Svane, Mitgründer und CEO von Zendesk. 

Lorant hat über 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Unternehmensführung, unter anderem bei Google, Business Objects und IBM. Er kommt vom Anbieter für Enterprise-Cloud-Anwendungen Workday zu Zendesk.

Erst im Mai 2020 stieß Andrew Lawson als Senior Vice President EMEA Sales zu Zendesk, der das Wachstum und die Expansion der Kundenbasis verantwortlich zeichnet. Gemeinsam führen Lawson und Lorant das Unternehmen in EMEA nun durch diese besonderen Zeiten und mit dem langfristigen Ziel vor Augen, Zendesk zu einem „Multi-Billion-Dollar-Revenue”-Unternehmen auszubauen. 

Mit Celine Maher sowie Charlotte Møller-Andersen hat Zendesk zudem zwei neue Regional Vice Presidents für Großbritannien und Irland sowie Nordeuropa an Bord geholt. Der jüngste Managementteam-Ausbau unterstreicht Zendesks Engagement gerade in schwierigen Zeiten, Unternehmen in den jeweiligen Märkten bestmöglich bei der Schaffung einmaliger Kundenerlebnisse zu unterstützen.

Nach oben scrollen