Avaya investiert in die Zukunft: 24 Digital Natives beginnen ihre Ausbildung

  • Das Unternehmen treibt seine zukunftsorientierte Entwicklung in der Telekommunikationsbranche durch Nachwuchsförderung weiter voran
  • Auf 14 Auszubildende und zehn duale Studierende wartet eine abwechslungsreiche Ausbildung an drei Avaya-Standorten in Deutschland

Frankfurt am Main – 12. September 2019 – Bei Avaya Holdings Corp. (NYSE: AVYA), einem weltweit führenden Anbieter von Lösungen zur Verbesserung und Vereinfachung der Kommunikation und Zusammenarbeit, beginnen zum Ausbildungsjahr 2019/2020 in Deutschland 24 junge Menschen eine Ausbildung oder ein duales Studium. Damit investiert Avaya in die Zukunft und knüpft nahtlos an seine fünfzehnjährige Geschichte als Kooperationspartner für duale Studiengänge an. Zudem führt Avaya aufgrund des gestiegenen Bedarfs dieses Jahr zwei IHK-Ausbildungen wieder ein. Zum 1. August starteten die Auszubildenden in Düsseldorf und Frankfurt, zum 1. September ging es am Münchner Standort los und im Oktober beginnt das duale Bachelor-Studium in Frankfurt.

Insgesamt 14 junge Talente haben sich für die Ausbildung Fachinformatiker/-in für Systemintegration oder Kaufmann/-frau für Büromanagement bei Avaya entschieden. Dazu kommen zehn Studierende, die zwischen drei dualen Bachelor-Studiengängen wählen konnten: BWL Digital Business Management, Wirtschaftsinformatik Sales Consulting, eine Kombination aus BWL und Elementen der Informatik, sowie Wirtschaftsinformatik Software Engineering, wo der Fokus auf der Erstellung von IT-Anwendungen unter Betrachtung betriebswirtschaftlicher Aspekte liegt.

„Die jungen Menschen von heute sind mit der Digitalisierung aufgewachsen. Dadurch haben sie einen anderen Blick auf die Dinge und bringen neue Herangehensweisen mit, die für unsere Lösungen und Prozesse sehr wertvoll sind“, betont Stefanos Stoitsis, Project Manager Apprenticeships, Avaya GmbH & Co. KG. „Wir binden diese Digital Natives und ihre neuen kreativen Ideen stark ins Unternehmen ein, um unsere Lösungen weiter voranzutreiben und zu verbessern. Das ist eine Investition in die Zukunft – damit haben wir bislang immer sehr gute Erfahrungen gemacht.“

Besonderes Gewicht legt Avaya auf die Förderung der Stärken und Interessen der Auszubildenden und Studenten. Deshalb durchlaufen sie während der Ausbildung bzw. des Studiums bei Avaya nicht nur unterschiedliche Teams und Abteilungen, sondern bekommen auch immer wieder Projekte angeboten, die zu ihren Fähigkeiten und Schwerpunkten passen. Dazu gehört auch die Möglichkeit, vorübergehend Teams an anderen Standorten zu unterstützen.

So können sie aktiv in verschiedenen Abteilungen mitarbeiten und im Laufe der Zeit selbst verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen – ob im Vertrieb bei der Vorbereitung und Begleitung von Kundenterminen, in der Serviceabteilung, wo sie direkt von Technikern und Projektleitern lernen, in der Beratung, der Entwicklung neuer Lösungen, im Eventmanagement oder Marketing.

Darüber hinaus orientiert sich die Ausbildung an einem von der IHK vorgegebenen zeitlichen und inhaltlichen Ausbildungsplan und dauert üblicherweise drei Jahre. Das duale Studium verläuft in abwechselnden dreimonatigen Theorie- und Praxisphasen.

Um die Talente optimal zu unterstützen, werden sie von 19 Ausbildungsbeauftragten direkt betreut, wobei jedes Talent einen eigenen persönlichen Ansprechpartner hat. Zu den weiteren Vorteilen der Ausbildung und des dualen Studiums bei Avaya gehören neben der flexiblen Arbeitsgestaltung, eine moderne Arbeitsausstattung, flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiter-Benefits und eine überdurchschnittliche Vergütung. Außerdem bietet Avaya finanzielle Unterstützung während des dualen Bachelor- sowie eines anschließenden Masterstudiums.

„Unsere Auszubildenden und Studenten schätzen den offenen Umgang und die Möglichkeit, sich bei Avaya einzubringen und verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen. Schließlich hat man nicht überall die Chance, an solch spannenden Projekten wie zum Beispiel der Einbindung von Drohnen in Notrufsysteme mitzuarbeiten“, so Stefanos Stoitsis. „In den letzten fünf Jahren haben wir allen Absolventen die Übernahme angeboten und viele Alumni arbeiten inzwischen in verantwortlichen Positionen. Das bestätigt uns darin, dass wir mit unserem Ausbildungsangebot jungen Menschen eine reizvolle Perspektive bieten und gleichzeitig in Zeiten der Digitalisierung und des Fachkräftemangels unsere eigene zukunftsorientierte Entwicklung vorantreiben.“

Über Avaya

Der Erfolg von Unternehmen wird von guten Kundenerfahrungen bestimmt. Die Kommunikation ist dabei ein grundlegender Faktor. Jeden Tag basieren Millionen dieser Erfahrungen auf unseren Lösungen. Seit über einhundert Jahren ermöglichen wir Unternehmen auf der ganzen Welt, dank intelligenter Technologien, gewinnbringend zu arbeiten. Avaya entwickelt offene, konvergente und innovative Lösungen, um die Kommunikation und Zusammenarbeit zu verbessern und zu vereinfachen – in der Cloud, vor Ort oder als Hybridmodell. Um Ihr Geschäft zu stärken, stehen wir für Innovation, Partnerschaft und Zukunftssicherheit. Wir sind das richtige Technologieunternehmen an Ihrer Seite und bringen Ihre Kommunikation auf die Höhe der Zeit.
Bieten Sie exzellente Kundenerlebnisse – Experiences That Matter. Besuchen Sie uns unter www.avaya.com/de.

Pressekontakt:

BCW (Burson Cohn & Wolfe) GmbH für Avaya Deutschland
Karolin Rau
Landsberger Str. 284
80807 München
Tel. +49 (0)89 5600 2507
Email: avaya@bm.com

Nach oben scrollen