Mindestlohn steigt

2019 und 2020

Die Mindestlohn-Kommission legte am 26. Juni 2018 in ihrem Anpassungsbeschluss fest, dass der Mindestlohn zum 1. Januar 2019 auf 9,19 € sowie am 1. Januar 2020 auf 9,35 € brutto je Zeitstunde steigt. Die Mindestlohnkommission berät alle zwei Jahre über Anpassungen des Mindestlohns.
 
In Kraft trat das Mindestlohngesetz am 16. August 2014. Von 1. Januar 2015 bis 31. Dezember 2016 betrug die Höhe 8,50 € brutto. Seit 1. Januar 2017 beträgt der aktuelle Mindestlohn 8,84 € brutto.

Informationen zum Mindestlohn auch auf der CCV-Themenseite.

Nach oben scrollen