Japanischer Callcenter Verband zu Gast bei der DATEV

CCV-Präsident begrüßte Delegation persönlich

Eine Delegation des Japanischen Callcenter Verbands (CCAJ) machte während ihrer Deutschlandreise am 26. Oktober Halt in der DATEV. In seiner Begrüßung betonte Dr. Robert Simon vom Service Center die langjährige Verbindung der Genossenschaft nach Japan. Seit knapp 50 Jahren besteht eine Kooperation der DATEV mit der japanischen Firma Tochigiken-Keisan-Center (TKC). Dr. Heinz Sebiger reiste oft in das Land der aufgehenden Sonne und pflegte so die freundschaftliche Beziehung, die bis heute standhält.

Auf dem Tagesplan standen Vorträge zu Arbeitszeitmodellen und dem internen Work-Life-Balance-Programm. Die 27-köpfige Delegation des CCAJ war sehr interessiert am Praxisbeispiel DATEV und stellte mit Hilfe einer Dolmetscherin eifrig Fragen. CCV-Präsident, Dirk Egelseer, war ebenfalls zu Gast und präsentierte seinen japanischen Kollegen das deutsche Pendant. Nach einer kurzen Diskussions- und Austauschrunde wurden den Gästen noch einige Bereiche des Hauses gezeigt. Nach einem gemeinsamen Erinnerungsfoto am Abend ging es bereits zurück nach Japan.

Nach oben scrollen