Jabra spendet an „Silbertelefon – Gemeinsam gegen Einsamkeit im Alter“

Berlin / Raubling, 13.12.2019. Jabra®, dänischer Hersteller von Kommunikations- und Sound-Lösungen, und der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) unterstützen im Rahmen ihrer Partnerschaft den gemeinnützigen Verein Silbernetz e. V. Sybille Bloech und Martin Köpf von Jabra® übergaben auf der CCV-Jahrestagung 2019 in Berlin einen Spendenscheck an Elke Schilling vom Silbernetz e. V. Mit der Spende werden die gesamten Telefoniekosten des Silbertelefons für einen Monat gedeckt.

„Frau Schilling und Silbernetz e. V. leisten ehrenamtlich einen sehr wichtigen Beitrag gegen Vereinsamung in unserer Gesellschaft. Daher freuen wir uns sehr, diese Initiative gegen Einsamkeit nicht nur mit Jabra Headsets und Soundlösungen, sondern auch mit dieser zusätzlichen Spende unterstützen zu können“, betont Martin Köpf, Key Account Manager Contact Center DACH bei Jabra.

Elke Schilling, Initiatorin und 1. Vorsitzende des Silbernetz e. V. mit Sitz in Berlin, stellte am 14. November 2019 auf der CCV-Jahrestagung das Projekt „Silbertelefon – Gemeinsam gegen Einsamkeit im Alte“ vor. „Mit der Spende können wir 833 Mal zwanzig Minuten lang einem älteren Menschen zuhören, der uns aus dem Festnetz anruft, oder 278 Anrufe aus mobilen Netzen entgegennehmen. Oft hören wir von unseren AnruferInnen Erleichterung und große Dankbarkeit, mit uns #einfachmalreden zu können. Das gebe ich hier gern weiter. Zusammen mit anderen haben Sie uns jetzt in der Vorweihnachtszeit mit Ihrer Spende ermutigt, unser Feiertagstelefon vom 24.12.2019 8:00 Uhr morgens bis zum 01.01.2020 22:00 Uhr abends für Anrufende aus ganz Deutschland freizuschalten. Wir haben unsere Silbernetz-FreundInnen gebeten, unsere Belegschaft am Silbertelefon in dieser Zeit zu unterstützen, damit wir möglichst viel Anrufe entgegennehmen können. Ihre Spende hilft uns auch, allen am Telefon in unseren ansonsten eher nüchternen Arbeitsräumen eine freundliche, weihnachtliche Umgebung bereitzustellen. Danke auch in deren Namen!“, freut sich Schilling.

Sybille Bloech, End Customer Marketing Manager Central bei Jabra®, ergänzt: „Toll, dass Silbernetz das Feiertagstelefon jetzt noch länger und sogar bundesweit anbieten kann. Wir drücken die Daumen für noch viele weitere Spenden, um das Gesprächsangebot für einsame ältere Menschen weiterzuführen.“

Über Silbernetz
Silbernetz ist das dreistufige Angebot gegen Alterseinsamkeit, bestehend aus Silbertelefon #einfachmalreden, Silbernetz-FreundInnen und Silberinfo gegen Alterseinsamkeit, das der gemeinnützige Verein Silbernetz e. V. in Kooperation mit dem Humanistischen Verband Berlin Brandenburg KdöR seit September 2018 zunächst in Berlin organisiert.

Weitere Informationen:
www.silbernetz.org
https://www.silbernetz.org/blog/feiertagstelefon-2019

Über Jabra®
Als international führender Entwickler und Hersteller bietet Jabra unter dem Motto „Hear more, do more and be more“ ein umfassendes Portfolio an Kommunikations-, Sound- und Video-Lösungen, mit denen Nutzer mehr erreichen können. Mit seinen beiden Geschäftsbereichen für private und geschäftliche Anwender produziert Jabra schnurgebundene und schnurlose Headsets und Freisprechlösungen, die Mitarbeitern dabei helfen, produktiver zu arbeiten. Mit den schnurlosen Kopfhörern können Nutzer Musik, Anrufe und Medien besser genießen. Die zukunftweisenden Videokonferenzlösungen ermöglichen darüber hinaus eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen global verteilt arbeitenden Teams. Als Teil der GN Group steht Jabra seit 150 Jahren für Innovation, Zuverlässigkeit und Bedienkomfort. Jabra beschäftigt weltweit 1.400 Mitarbeiter und erzielte 2018 einen Jahresumsatz von 4,7 Milliarden DKK (630 Millionen Euro). Die 1869 gegründete GN-Gruppe ist in 100 Ländern tätig, beschäftigt 6.000 Mitarbeiter und ist an der Börse in Kopenhagen gelistet. „GN makes life sound better.“ www.jabra.com.de 

Weitere Informationen:
www.jabra.com/de
www.instagram.com/jabra
http://twitter.com/jabrade

Über den CCV
Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen mit über 540.000 Beschäftigten. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV führende Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

Pressekontakt
Sandra Fiedler
E-Mail: presse@callcenter-verband.de
www.callcenter-verband.de

Nach oben scrollen