Inklusionspreis für die Wirtschaft 2021

Jetzt bewerben!

Ab sofort können sich Arbeitgebende mit beispielhaften Maßnahmen zur Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung bewerben. Mit dem Inklusionspreis für die Wirtschaft 2021 werden Unternehmen verschiedener Größen ausgezeichnet, die auf innovative und vorbildliche Weise zeigen, wie Inklusion im Arbeitsleben gestaltet werden kann. Die Initiierenden des Preises sind die Bundesagentur für Arbeit, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, die Charta der Vielfalt sowie das UnternehmensForum. Schirmherr des Inklusionspreises für die Wirtschaft 2021 ist der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil. Die Bewerbungsfrist gilt bis einschließlich 31. März 2021. Die Preisverleihung findet Anfang November statt.

Hier finden Sie mehr Informationen und die Bewerbungsunterlagen.

Nach oben scrollen