24.10.2017 | Partner-News

Stay connected: CCW 2018

20. Internationale Kongressmesse für innovativen Kundendialog vom 26. Februar bis 1. März 2018

Startups fordern etablierte Unternehmen heraus: Sie nutzen ganz gezielt neue technologische Möglichkeiten, leben Innovation und stellen den Kunden dabei konsequent in den Mittelpunkt ihres Denkens und Handelns. Mehr denn je geht es deshalb jetzt für viele Unternehmen darum,  den  Anschluss  nicht  zu  verpassen.  Nur  wer  seine  Kunden kennt, sie versteht, mit ihnen „connected“ ist, wird es schaffen, sie langfristig erfolgreich an sein Unternehmen zu binden.

Wie aber setzen Unternehmen das um? Strategien und Lösungen für einen innovativen Kundenservice werden auf der CCW vom 26. Februar bis 1. März 2018 in Berlin diskutiert. Die führende Kongressmesse für Kundenservice, Kommunikation und Contact Center ist jährlicher Treffpunkt für 8.000 Vertreter der Branche aus aller Welt und jährt sich 2018 zum 20. Mal.

Digitalisierung des Kundenservice

Im Kongress am Dienstag und Mittwoch dreht sich alles um Digitalisierung und den Kundenservice der Zukunft. Bots, Virtual Reality und Künstliche Intelligenzen (KI) – wo können diese Technologien wie eingesetzt werden und welche Verbesserungen können damit erreicht werden? Sprechen wird unter anderem Isabel Martorell-Nassl von der Versicherungskammer Bayern, die in ihrem Service Center bereits eine KI einsetzt. Und Michael Weber von der Viessmann Heizsysteme GmbH wird über die Digitalisierung im B2B-Sektor berichten. Wie können Big Data oder Augmented Reality den Kundenservice unterstützen?

Als Vordenker und Ideengeber wird Internetpionier und Digital-Philosoph Sascha Lobo den Kongress eröffnen. In einer Diskussionsrunde wird er mit René Schuster, ehemals CEO des Telekommunikationsunternehmens Telefonica, über die Digitalisierung und die Auswirkung auf den Kundenservice sprechen.

„Neben diesen Expertenvorträgen dürfen sich die CCW-Besucher 2018 auf viele Überraschungen freuen, die es anlässlich des Jubiläums geben wird“, erklärte die CCW-Kongressmanagerin Nicole Wohnhaas im Vorfeld.

Innovationen im Kundenservice

Trends und Zukunftsaussichten können Teilnehmer am Innovationstag am Montag erleben: Neben Vorträgen zu Disruption, Virtual Reality und neuem Service-Verständnis stehen drei Live-Besichtigungen oder der Workshop „Service-Innovation kann man lernen“ zur Wahl.

Ganz dem Thema „Künstliche Intelligenz im Kundenservice“ widmet sich der Inspirationstag am Donnerstag. Unter anderem wird Barbara Koch von IBM Deutschland über IBMs bekannte KI Watson sprechen und wie er die Kundenkommunikation künftig verändern könnte.

Highlights der Messe

Parallel zum Kongress und Inspirationstag findet von Dienstag bis Donnerstag die Fachmesse statt. Erwartet werden 270 internationale Aussteller und rund 8.000 Besucher. Eines der Highlights wird wieder das LiveCallCenterDesign by HCD sein, das 2018 menschliche und künstliche Intelligenz verbindet. Chatbots und virtuelle Assistenten unterstützen die Mitarbeiter. Im TeleTalk-Demoforum, in den Messeforen und mit Hilfe der Guided Tours können sich die Messe-Besucher einen Überblick über Produktneuheiten und passende Lösungen verschaffen. Im „CCW Future Camp“ können Besucher Startups über die Schulter schauen und sich von den dort gezeigten Zukunftstrends inspirieren lassen. Gäste aus aller Welt finden auf der „International Plaza“ einen Anlaufpunkt. Dort bietet das Speakers‘ Forum an allen drei Messetagen ein umfassendes Programm mit Vorträgen auf Englisch.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Interessierte im Internet auf www.ccw.eu

Mo, 26. Februar:        Innovationstag
Di, 27. Februar:          Erster Kongress- und Messetag
Mi, 28. Februar:          Zweiter Kongress- und Messetag
Do, 1. März:                Inspirationstag und dritter Messetag

Veranstaltungsort
Estrel Congress Center
Sonnenallee 225
12057 Berlin

Ihr direkter Draht zur Geschäftsstelle 030 / 206 13 28 0
Call Center Verband Deutschland e.V.