04.10.2017 | News

InVision AG: Armand Zohari scheidet 2018 aus

InVision AG: Armand Zohari scheidet zum 30. Juni 2018 aus dem Vorstand aus

Düsseldorf, 04. Oktober 2017 – Wie bereits Ende Juli 2017 angekündigt, wird Armand Zohari aus dem Vorstand der InVision AG (ISIN: DE0005859698) ausscheiden. In diesem Zusammenhang wurde inzwischen die operative Verantwortung für Vertrieb und Marketing von Peter Bollenbeck, Vorsitzender des Vorstands, übernommen. Der Bereich wird derzeit einer umfassenden Reorganisation unterzogen.

Der Aufsichtsrat hat mit Herrn Zohari einen Aufhebungsvertrag abgeschlossen, der als Termin für die Beendigung des Dienstverhältnisses den 30.06.2018 festsetzt. Bis dahin steht Herr Zohari der Gesellschaft als Vorstand ohne Geschäftsbereich zur Verfügung.

Über InVision:

Seit 1995 hilft InVision ihren Kunden, die Produktivität und Qualität der Arbeit zu steigern und die Kosten zu senken. Zur InVision-Gruppe gehören die Marken injixo, eine Cloud-Software zum Workforce Management für Contactcenter, The Call Center School, ein Cloud-Learning-Angebot für Contactcenter-Profis, und InVision WFM, eine Softwarelösung zum Workforce Management. Die InVision AG (IVX) ist im Prime Standard Segment an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Weitere Informationen unter: www.invision.de

Kontakt:

InVision AG
Investor Relations
Jutta Handlanger
Speditionstraße 5
40221 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 781-781-66
E-Mail: ir@invision.de
www.invision.de

Ihr direkter Draht zur Geschäftsstelle 030 / 206 13 28 0
Call Center Verband Deutschland e.V.