16.11.2015 | Pressemitteilung

Herausragende Branchenunternehmen ausgezeichnet

CCV Quality Award geht an Bosch Service Solutions, Gedikom und ein Projekt von Deutsche Post und Novomind.


Berlin, 13.11.2015. Spitzenleistungen bei Kundenzufriedenheit, Mitarbeiterorientierung und IT-Innovation im Kundendialog haben der Call Center Verband Deutschland e.V. (CCV) und die Fachzeitschrift Teletalk gestern in Berlin ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft ging in diesem Jahr für Kundenzufriedenheit an Bosch Service Solutions in Frankfurt, für Mitarbeiterorientierung an das Bayreuther Unternehmen Gedikom, und in der Kategorie IT-Innovation zeichnete die Jury das Video-Identifikationsverfahren „Postident durch Videochat“ von der Deutschen Post und Novomind aus.

CCV Quality Award 2015 - Preisverleihung; Call Center Verband Deutschland e.V. Urheberangabe: CCV/tbnpr.de

CCV Quality Award 2015 – Preisverleihung; Call Center Verband Deutschland e.V.
Urheberangabe: CCV/tbnpr.de

„Die Zahl und die Qualität der Einsendungen waren in diesem Jahr hoch wie nie zuvor“, sagte CCV-Präsident Manfred Stockmann. „Die drei Preisträger beweisen das hohe Niveau, auf dem Kundendialog in Deutschland heute geleistet werden kann. Unsere CCV-Quality-Award-Gewinner sind leuchtende Vorbilder für die Branche mit ihren rund 6.700 Call- und Contactcentern.“

 

Gewinner Kategorie Kundenzufriedenheit: Bosch Service Solutions aus Berlin

Die Jurorin und CCV-Ehrenpräsidentin Ursula Steinmetz hob in ihrer Laudatio auf Bosch Service Solutions hervor, dass es dem Unternehmen hervorragend gelingt, Industriestandards in puncto Qualität auf den Dienstleistungsbereich zu übertragen und Service als Erweiterung einer Produktstrategie sehr intelligent einzusetzen. Bosch überzeugte nicht nur mit seinen Methoden, sondern auch mit hervorragenden Entwicklungen des NPS (Net Promoter Score, wahrscheinlichen Wiederempfehlungsquote) in den einzelnen Projekten. Insgesamt betreut das Unternehmen 170 Kundendialogprojekte von rund 100 Kunden. Arne Schönfeld, Head of Sales & Marketing, betonte: „Das, was wir eingereicht haben, ist das, was wir in den letzten Jahren aufgebaut haben, was wir jeden Tag leben. Der Award motiviert uns natürlich, diesen Weg weiterzugehen.“

Gewinner Kategorie Mitarbeiterorientierung: Gedikom aus Bayreuth

Mitarbeiterorientierung – also die innere Qualität – ist für Juror und Laudator Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel von der TH Nürnberg nicht nur Grundvoraussetzung für Qualität zum Kunden hin, sondern auch bedeutend, um Mitarbeiter zu finden und zu binden. Der Glücksforscher attestierte der Gedikom dies vorbildlich umzusetzen: mit hoher Flexibilität in der Schichtplanung, einer Verpflichtung der Führungskräfte auf die Mitarbeiterorientierung, einer ernst genommenen Mitarbeiterbefragung und vielen Projekten, welche die Mitarbeiter selbst anstoßen. Nicht zuletzt überzeugt auch ein Geschäftsführer, der an den Weihnachtstagen persönlich bei den arbeitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Unternehmen vorbeischaut und Weihnachtsgrüße übermittelt. „Der Award-Gewinn ist ein echter Glücksmoment. Das ist ein Wir-Ergebnis, ein Team-Ergebnis, das werden wir mit unseren Mitarbeitern gemeinsam feiern“, freut sich Gedikom-Geschäftsführer Christian Hess.

Gewinner Kategorie IT-Innovation: Novomind AG aus Hamburg und Deutsche Post AG aus Bonn

Ohne moderne IT ist Kundendialog heute kaum mehr möglich. Teletalk-Chefredakteur Kai-Werner Fajga sprach in seiner Laudatio von Leuchttürmen und Lichtgestalten, die große Vorbildwirkung auf die gesamte Branche haben. Deshalb ging der CCV Quality Award in diesem Jahr an ein gemeinsames Projekt der Deutschen Post und der Novomind AG, die das Postident-Verfahren über Videochat für den Kunden extrem vereinfacht haben. Der Gang zur Filiale wird damit überflüssig: Ein Projekt, das den Anspruch des Awards, IT-Innovationen in den Dienst des Kundenservice zu stellen, perfekt erfüllt: Das Projekt vereint Chat, Video, mobile Endgeräte und PC – dies sei eine großartige Leistung, so Fajga. „Der Award ist eine Team-Leistung“, betont Sylvia Feja Bereichsleiterin E-Communication bei Novomind. Steven Engelhard, Produktmanager bei der Deutschen Post ergänzt: „Der Award ist eine Anerkennung dafür, was wir bislang als Team erreicht haben.“

Im nächsten Jahr wird der Branchenpreis zum 13. Mal verlieren. Bewerbungen sind ab der CCW im Februar 2016 möglich. Weitere Information werden dann auf der Internetseite des CCV (www.quality-award.de) bereitgestellt.

Bildmaterial
Bilder der Preisträger und des Quality Award finden Sie hier
https://www.flickr.com/photos/133454627@N02/albums
(Urheberangabe: CCV/tbnpr.de)

Pressekontakte
– Preisträger Kundenzufriedenheit: Arne Schönfeld, Head of Sales Germany, Telefon 030 3 27 88-587, Arne.Schoenfeld@de.bosch.com
– Preisträger Mitarbeiterorientierung: Philip Bogdahn, Gedikom GmbH, Telefon 09217 851755890; Philip.Bogdahn@gedikom.de
– Preisträger IT-Innovation: Steven Engelhard, Steven.Engelhard@deutschepost.de

Über den CCV Quality Award
Der CCV vergibt einmal jährlich den CCV Quality Award, den Qualitätspreis der deutschen Callcenter Wirtschaft, in regulär drei Kategorien. Ausgezeichnet werden Contactcenter-Organisationen für herausragendes Engagement bei Mitarbeiterorientierung, Kundenzufriedenheit oder IT-Innovationen. Verliehen wird der Qualitätspreis jedes Jahr im Rahmen der Jahrestagung des Verbandes in Berlin.

Über den CCV
Der Call Center Verband Deutschland e.V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen. Die 520.000 Beschäftigten in der Branche erwirtschaften jährlich über 21 Milliarden Euro.

Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV die führenden Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

Kontakt
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
ADVERB – Agentur für Verbandskommunikation
Christian Schuster
Tel.: 030 / 206 13 28 20
Mobil: 0176 / 21 88 62 08
E-Mail: presse@callcenter-verband.de

Ihr direkter Draht zur Geschäftsstelle 030 / 206 13 28 0
Call Center Verband Deutschland e.V.