01.11.2017 | News

Contact Center Network startet Investitionsstudie 2018

Quo Vadis Contact Center?

Bleibt Chat das große Thema in 2018? Wer investiert jetzt schon in Bots? Und inwieweit ist Video wirklich schon im Kundenservice angekommen? Verlässliche Zahlen auf die Investitionstrends der Contact Center Wirtschaft liefert seit acht Jahren die Contact Center Investitionsstudie des Contact Center Network e.V. Jetzt ist die neunte Erhebungswelle gestartet. Alle Callcenter-Entscheider in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind aufgerufen, an dem wohl wichtigsten Trendbarometer der Branche mitzuarbeiten – unter www.ccn-studie.de

Die Contact Center Investitionsstudie ist einer der größten Längsschnittstudien der Branche, erscheint jedes Jahr zur CCW im Februar und zeigt, welche der viel diskutierten Trends sich in konkreten Investitionsabsichten niederschlagen. Dabei werden nicht nur Erst-, sondern auch Ersatzinvestitionen beleuchtet, die häufig bei den Kernsystemen von Contact Centern zur Erneuerung anstehen.

Sofort-Benchmark für die Teilnehmer
„In diesem Jahr bekommt jeder Teilnehmer sofort ein Feedback, wo er im Marktvergleich steht“, sagt CCN-Vorsitzender Markus Grutzeck. „So wird die Studie zum echten Sofort-Benchmark.“ Denn die Teilnahme an der Befragung ist in diesem Jahr noch attraktiver: Direkt im Anschluss an den Fragebogen erhält der Teilnehmer den Durchschnittswert aller anderen Teilnehmer zu den Fragen. So kann jeder, der mitmacht, sofort und schon lange vor der Veröffentlichung erste Benchmarkwerte erhalten und die eigene Position einschätzen. Die umfangreiche Studiendokumentation erscheint dann wieder zur CCW 2018.

Natürlich verlost der Verein auch in diesem Jahr unter den Teilnehmern wieder Jabra Profi Headsets. Jeder Teilnehmer erhält – auf Wunsch – auch ein kostenfreies Exemplar des Kurzgeschichten-Bands „CCN Stories – Geschichten aus dem Kundendialog“.

Die Umfrage läuft vom 1. November bis 20. November unter: www.ccn-studie.de!

 

Ihr direkter Draht zur Geschäftsstelle 030 / 206 13 28 0
Call Center Verband Deutschland e.V.