EuGH-Urteil zur Rufnummernpflicht im Onlinehandel

Jahrelanger Rechtsstreit entschieden

Am 10. Juli 2019 entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass Unternehmen nicht in jedem Fall dazu verpflichtet sind, bei Fernabsatzverträgen den direkten Kundenkontakt über eine Ruf- und Faxnummer anzubieten.

Vorausgegangen war ein jahrelanger Rechtsstreit zwischen dem Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. (VZBV) und Amazon, den Amazon in den Vorinstanzen jeweils für sich entschied.

Das EuGH-Urteil wird hier vom CCV ausführlich vorgestellt. Informieren Sie sich zudem über die Europapolitik und deren Bedeutung für die Call- und Contctcenter-Branche!

Nach oben scrollen