Der Branchenpreis CCV Quality Award wird für 2020 ausgesetzt

Berlin, 06.05.2020 Das Coronavirus und die damit einhergehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionszahlen haben die deutsche Wirtschaft und viele Unternehmen noch fest im Griff, insbesondere bei der Planung von Veranstaltungen herrscht Unsicherheit. Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) richtet jährlich die Preisverleihung des CCV Quality Award aus. Aufgrund der nach wie vor unsicheren Lage hat der Vorstand des CCV daher nun entschieden, den Wettbewerb CCV Quality Award für das Jahr 2020 auszusetzen.

„Der CCV hat sich eingehend beraten, wie mit der Situation am besten für alle Beteiligten umzugehen ist. Viele Unternehmen müssen derzeit andere Prioritäten setzen, eine Award-Bewerbung steht verständlicher Weise nicht im Vordergrund. Die aktuell geltende Eindämmungsmaßnahmenverordnung des Berliner Senats gestattet maximal 20 Personen den Zutritt zu Veranstaltungen und dies auch nur unter Beachtung des Mindestabstandes von 1,50 Meter. Keiner kann vorhersagen, wann und in welcher Form diese Beschränkungen gelockert oder aufgehoben werden. Unter diesen Voraussetzungen ist eine sichere Planung des Events nicht möglich“, beurteilt Dirk Egelseer, CCV-Präsident.

CCV-Vizepräsident Roy Reinelt ergänzt: „Wir haben ebenso die Option geprüft, den CCV Quality Award virtuell, also digital aufzusetzen. Doch möchten wir gern die Feierlichkeit der Verleihung und die Außenwirkung des Preises nicht schmälern! Voller Bedauern haben wir daher diese Entscheidung im CCV-Vorstand getroffen!“

Der CCV bedankt sich bei all seinen Partnern, die den Qualitätspreis mit ihrem Engagement unterstützen, und hofft, dass die getroffene Entscheidung auf Verständnis stößt. Den Bewerbern des diesjährigen Awards ebenso ein Dankeschön für das Interesse und die u. U. schon getroffenen Vorbereitungen für eine Bewerbungseinreichung. Servicequalität, Mitarbeiterorientierung, hohe Innovationsgeschwindigkeit und vertrauensvolle Zusammenarbeit sind die Themen im Kundenservice. Der CCV setzt daher darauf, dass im Jahr 2021 – nach Meistern der Corona-Krise und deren Folgen – das Interesse am Branchenpreis und die Zeit für eine Bewerbung gegeben sind.

Über den CCV
Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig mit über 540.000 Beschäftigten zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV führende Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

Über den CCV Quality Award
CCV Quality AwardDer CCV Quality Award ist die höchste deutsche Auszeichnung für Call- und Contactcenter-Organisationen. Er wird vom CCV und der Fachzeitschrift TeleTalk jährlich an Leuchtturmprojekte der Branche verliehen. Die 17. Preisverleihung hätte im Rahmen der Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft am 12. November 2020 in Berlin stattgefunden. Unterstützt wird der Qualitätspreis durch eine exklusive Patenschaft in der Kategorie IT-Innovation von infinit.cx, in der Kategorie Mitarbeiterorientierung von Poly und in der Kategorie Kundenzufriedenheit von Content Guru. Alle Informationen unter www.quality-award.de.

Pressekontakt
Sandra Fiedler
E-Mail: presse@callcenter-verband.de
www.callcenter-verband.de

Nach oben scrollen