CCV-Region Nord wählte neue Regionalleiter

Hamburg/Berlin, 24.01.2018. Wolfgang Thiel und Jens Bestmann sind die neuen CCV-Regionalleiter in der Region Nord. Beim heutigen Treffen der Regionalgruppe beim Gastgeber Parship wurden sie von den CCV-Mitgliedern gewählt.

Wolfgang Thiel und Jens Bestmann (Mitte: Benjamin Barnack)CCV-Vorstand Mitglieder & Neue Medien Benjamin Barnack gratulierte persönlich vor Ort: „Ich freue mich sehr über das Wahlergebnis, zeigt es doch, dass die engagierte, ehrenamtliche Arbeit unserer beiden langjährigen Regionalleiter mit einer Wiederwahl honoriert wird. Wolfgang Thiel ist schon lange in der Region aktiv und mit Jens Bestmann steht ihm nun ein ebenso erfahrener Kollege zur Seite!“

 

Wolfgang Thiel ist ein echtes Nordlicht, Dipl. Wirtschaftsingenieur, Logistiker, mit Callcenter-Erfahrung seit 1997. Seit 2009 verantwortet er die Leitung des Servicecenters der GDV-Dienstleistungs-GmbH. Erfahrungen erwarb er als Supervisor, Leiter Planung & Forecast und seit 2000 als Callcenter-Leiter in verschiedenen Unternehmen der Branche. Im Februar 2012 wurde er als Callcenter-Manager des Jahres ausgezeichnet. Thiel möchte weiterhin dazu beitragen, dass die lokalen Themen der Region Nord im Verband angesprochen und gehört werden und dass es wie gewohnt regelmäßige und interessante Treffen in der Region gibt. Außerdem sollen der Informationsaustausch und die Netzwerkfunktion im Verband ein fester Bestandteil der Arbeit in der Region bleiben. „Unabhängig davon möchte ich auch künftig als konstanter, kompetenter und nicht durch Vertriebsinteressen beeinflusster Ansprechpartner im Verband der Branche zur Verfügung stehen“, so Thiel.

Jens Bestmann, der neu in der Region Nord antrat und vorher das Amt in der CCV-Region Süd bekleidete, ist Inhaber der Firma ProCom-Bestmann, einem spezialisierten Unternehmen für Headsets, Akustik und Kommunikation und seit fast 15 Jahren Mitglied im CCV. Bestmann möchte gemeinsam mit Wolfgang Thiel und der CCV-Geschäftsstelle inhaltlich attraktive, wertvolle und unterhaltsame Regionaltreffen für den Norden organisieren. Interaktion und gemeinsamer Austausch sind ihm dabei sehr viel wichtiger, als frontal gehaltene Verkaufspräsentationen. „Mit entsprechender Attraktivität wächst auch die Zahl der Interessenten an solchen Treffen und am CCV selbst“, konstatiert der frisch gebackene CCV-Regionalleiter Nord.

Das heutige CCV-Regionaltreffen stand unter dem Motto „Nichts geht über Qualität!“. Gut 40 Netzwerker trafen sich zum Austausch auf Einladung des CCV und des Gastgebers PARSHIP ELITE Service GmbH in Hamburg. Die Vortragsfolien stehen in Kürze im Mitgliederbereich der CCV-Website zum Download bereit.

Die kommenden Termine der CCV-Regionen können Sie hier abrufen. Fotos der Regionalleiter finden Sie hier: https://www.flickr.com/photos/133454627@N02/albums.

Über den CCV
Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen mit etwa 540.000 Beschäftigten. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV die führenden Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte.

Pressekontakt:
ADVERB – Agentur für Verbandskommunikation
Christian H. Schuster
Tel.: 030 / 30 87 85 88-0
Mobil: 0176 / 21 88 62 08
E-Mail: presse@callcenter-verband.de

Nach oben scrollen