CCV-Jahrestagung 2019: Grandiose Keynotes, festliche Award-Verleihung, neuer Vorstand

Berlin, 19.11.2019. „Smarter, Interaktiver, Callcenter“ – unter diesem Motto fand am 14. und 15. November 2019 die vom Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) veranstaltete Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft inklusive der CCV-Quality-Award-Verleihung und der ordentlichen CCV-Mitgliederversammlung statt.

Ein spannendes Programm zu den Themen KI, Digitalisierung, Mitarbeiterführung, Inklusion sowie Gesellschaft & Politik erwartete die Gäste der diesjährigen CCV-Jahrestagung im Berliner Musikhotel nhow. Professionell durch das Programm führte wiederholt Antje Diller-Wolff, bestens vorbereitet auf die hochkarätigen Persönlichkeiten und mitgebrachten Themen.

Der absoluten Stille im Auditorium – nach beeindruckenden Schilderungen der Landung auf dem Hudson River im Jahr 2009 – folgte nach Ende der Eröffnungskeynote „Crash oder Punktlandung? Ihr Team macht den Unterschied!“ von Philip Keil, Berufspilot, Sachbuchautor und „Top 100“ Redner, minutenlanger Applaus aus den Zuschauerreihen.

Über „Telekommunikation: Herausforderung und Chance für die Wirtschaft“ sprach Dr. Marcel Klinge, Tourismuspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Dieser betonte die Bedeutung der Call- und Contactcenter-Branche, lobte das Engagement der Mitarbeitenden und sprach sich gegen die geplante sogenannte Bestätigungslösung aus. Er sagte der Branche seine Unterstützung zu und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Titus Dittmann, Skateboard-Pionier, Social Entrepreneur und Anstifter mit seiner Hilfsorganisation skate-aid, begeisterte die Tagungsgäste mit seinem sehr lebendigen Vortrag „Mut ist, wenn man es trotzdem macht …“. Sein Mantra „Das Herz muss brennen!“ brachte er den Anwesenden im Raum spürbar nahe und am Folgetag wurde ein handsigniertes Skateboard unter den Gästen verlost.

„Der neue Experte heißt Kunde – verkaufen in digitalen Zeiten“ – dies vermittelte am zweiten Tag Eröffnungsredner Martin Limbeck, mehrfacher Bestsellerautor, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der LIMBECK® GROUP. Die persönliche Positionierung finden und die Marke SIE schaffen, ist die Empfehlung und das Fazit der Keynote des Verkaufsexperten.

Weitere Vorträge hielten: Markus Nöthen, Bundesfachgruppenleiter bei ver.di für die Bereiche Forschung, Kommunikation und Sachverständige, Verbände und Parteien, Dienstleistungen für Unternehmen und Elke Schilling, Initiatorin und 1. Vorsitzende des Silbernetz e. V., Morna Florack, Account Executive Enterprise DACH bei Nuance, Expertin für zukunfts- und kundenorientierte Lösungen für eine optimale Customer Experience sowie Ralf Mühlenhöver, geschäftsführender Gesellschafter der voiXen GmbH.

Unter dem sportlichen Motto „Auf die Preise – fertig – los!“ wurden am Abend des 14. November die Gewinner des CCV Quality Award 2019 gekürt. Ein Abend mit besonderem Entertainment erwartete die Gäste in der historischen Location „Alte Turnhalle Berlin“. Die höchste Auszeichnung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft gewann in der Kategorie Kundenzufriedenheit die Competence Call Center GmbH. In der Kategorie Mitarbeiterorientierung nahm den Branchenpreis die Lufthansa InTouch entgegen und in der Kategorie IT-Innovation setze sich die mobile.de GmbH durch. Außerdem vergab die Jury in diesem Jahr einen Zusatzpreis für herausragende Imagearbeit an ProCom-Bestmann.

Auf der ordentlichen CCV-Mitgliederversammlung wurden am 15. November neben Dirk Egelseer (Präsident und Vorstand Recht & Regulierung), auch Benjamin Barnack als Vorstand Mitglieder & Neue Medien und Roy Reinelt als Vizepräsident und Vorstand Marketing wiedergewählt. Neu im Vorstandsboard ist Andreas Bopp, Key Account Management bei InVision AG, als Vorstand Finanzen, und mit Dirk Egelseer, Roy Reinelt und Benjamin Barnack den geschäftsführenden Vorstand bildet. Des Weiteren ist Andrea Höhling, Leitung Kundenmanagement bei der Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, als Vorständin Verbandsorganisation gewählt worden. Alle Vorstandsmitglieder wurden ohne Gegenstimmen gewählt. Zudem beschloss die CCV-Mitgliederversammlung eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge.

Die CCV-Jahrestagung 2019 wurde unterstützt von Medienpartner TeleTalk, GeloRevoice® Halstabletten, Poly, infinIT.cx. sowie Jabra, Content Guru und telequest, Nuance, voiXen, marketingBörse und SQUT.

Den Rückblick zum Event finden Sie HIER.

Merken Sie sich den nächsten Termin für das CCV-Event des Jahres bereits vor: 12. und 13. November 2020 in Berlin.

Über den CCV

Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) ist die Stimme der deutschen Call- und Contactcenter-Branche sowie ihrer Dienstleister. Zu dem Wirtschaftszweig mit über 540.000 Beschäftigten zählen neben eigenständigen Service- auch Inhouse-Callcenter in Unternehmen. Mit seinen Mitgliedsunternehmen repräsentiert der CCV die führenden Call- und Contactcenter aus den Bereichen Handel, Finanzen, Industrie und Dienstleistung. Als größter Verband in diesem Bereich vertritt er die Interessen gegenüber Medien und Politik und ist innerhalb der Branche eine anerkannte Plattform für fachspezifischen Informationsaustausch. Der CCV bietet zudem ein umfangreiches Netzwerk für beste Branchenkontakte. www.callcenter-verband.de   

CCV-Pressekontakt

Sandra Fiedler
Managerin Public Relations, Marketing & Events
E-Mail: presse@callcenter-verband.de

Nach oben scrollen