Avaya Spaces und NVIDIA KI

Ein noch besseres Kommunikationserlebnis in Videokonferenzen

  • Umfangreiche KI-gestützte Funktionen durch die Plattform NVIDIA „Maxine“ verbessern die Qualität von Videokonferenzen in Avaya Spaces
  • Avaya im Magic Quadrant 2020 von Gartner für Meeting-Lösungen ausgezeichnet
  • Avaya Spaces unterstützt Konferenzansicht mit bis zu 61 darstellbaren Video-Teilnehmern   
  • Neukunden können die Business-Version von Avaya Spaces ab November für 30 Tage kostenlos testen

Frankfurt am Main – 3. November 2020 – Die letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig Videokonferenzen sind, um die Zusammenarbeit auch während einer Pandemie am Laufen zu halten – und laut einer Studie von ZK Research wird der Anteil von Remote Working auch post-pandemisch von 22 auf 40 Prozent steigen. Um das Kommunikationserlebnis noch realer zu machen, kooperiert Avaya, ein führender Anbieter von Lösungen zur Verbesserung und Vereinfachung von Kommunikation und Zusammenarbeit, mit NVIDIA.

Durch die Kombination von der Cloud-KI-Plattform „Maxine“ von NVIDIA mit Avaya Spaces profitieren Nutzer auf vielfältige Weise: Der Beseitigung von Hintergrundgeräuschen, virtuellen Greenscreen-Hintergründen, umfangreichen Moderatorenfunktionen, sowie Live-Transkriptionen, die Stimmen erkennen und unterscheiden können. Die Plattform ist derzeit nur bei Avaya Spaces, der Kollaborations-App von Avaya, zugänglich.

„Millionen von Anwendern auf der ganzen Welt verlassen sich auf die Unified Communications- und Collaboration-Lösungen von Avaya, um ihren Kunden und Mitarbeitern die einfache Zusammenarbeit von überall auf der Welt aus zu erleichtern“, erklärt Sebastian Seggert, Head of Cloud Solutions bei Avaya. „Die neuen Funktionen weiten die Möglichkeiten der Zusammenarbeit über das Homeoffice hinaus aus. Wir freuen uns besonders darüber, dass auch Gartner das Potenzial von Avaya Spaces erkannt und die Lösung weniger als ein Jahr nach Einführung bereits als Nischenplayer im Magic Quadrant 2020 von Gartner für Meeting-Lösungen ausgezeichnet hat.“

Die neuen Funktionen steigern Wirkung und Wert von visuellen, akustischen und kollaborativen Erlebnissen bei Videokonferenzen. Avaya Spaces unterstützt diese NVIDIA KI-Funktionen auf jedem Gerät (Mobiltelefon, Tablet, Laptop, Desktop) ohne komplexe Anforderungen an das Endgerät. NVIDIA GPU-Computing und NGC-Softwarekatalog in Google Cloud ermöglichen es, die Funktionen kostengünstig bereitzustellen und eine kosteneffiziente Skalierung, um dem rapiden Wachstum von Videokonferenzen und Zusammenarbeit, das mit der Beschleunigung der Arbeit an entfernten Standorten einhergeht, gerecht zu werden.

Erst kürzlich launchte Avaya zudem weitere Features wie ein Layout mit bis zu 61 gleichzeitig einblendbaren Teilnehmern. „Concert-View“ ermöglicht damit die höchste Teilnehmeranzahl in Video-Meetings unter allen UCaaS-Lösungen der Industrie. Das HD-Video kann auch bei geringer Bandbreite übertragen werden, dank der Rechenleistung aus der Cloud.

Avaya Spaces ist eine All-in-One-App für Videokonferenzen und Zusammenarbeit für den digitalen Arbeitsplatz, die in fast 100 Ländern verfügbar ist. Avaya Spaces ist als Mobile-App, im Browser und als Desktop-Anwendung verfügbar und unterstützt Unternehmen, Schulen, Regierungen und andere Organisationen dabei, verteilte Personengruppen sofort zusammenzubringen, die in virtuelle Arbeitsräume kommunizieren, Aufgaben verwalten und Inhalte austauschen können.

Pünktlich zum November können Sie die Business-Version von Avaya Spaces für 30 Tage kostenlos testen. Weitere Informationen finden Sie unter www.avayaspaces.de

Der vollständige Gartner Magic Quadrant 2020 Bericht steht hier zum Download zur Verfügung.

Über Avaya

Der Erfolg von Unternehmen wird von guten Kundenerfahrungen bestimmt. Die Kommunikation ist dabei ein grundlegender Faktor. Jeden Tag basieren Millionen dieser Erfahrungen auf unseren Lösungen.  

Wir gestalten die Zukunft der Zusammenarbeit mit Innovationskraft, starken Partnerschaften und bringen Ihre Kommunikation auf die Höhe der Zeit. Wegweisende Cloudlösungen aus unserem Multi-Cloud-Application-Ecosystem ermöglichen individuelle, intelligente und benutzerfreundliche Kunden- und Mitarbeiterkommunikation, die dazu beiträgt, strategische Ziele und gewünschte Ergebnisse zu erreichen. 

Gemeinsam stärken wir mit exzellenten Kundenerlebnissen Ihr Business – Experiences that Matter. 

Besuchen Sie uns: www.avaya.com/de

Folgen Sie Avaya

 

Diese Pressemitteilung kann einige zukunftsbezogene Aussagen enthalten. Diese können an Begriffen wie „erwarten“, „davon ausgehen“, „fortfahren“, „könnte“, „annehmen“, „beabsichtigen“, „eventuell“, „prognostizieren“, „einschätzen“, „abzielen auf“, „planen“, „sollte“, „werden“, „anstreben“, „Ausblick“ und vergleichbaren Ausdrücken erkannt werden. Sie basieren auf aktuellen Erwartungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen. Obwohl wir glauben, dass diese begründet sind, unterliegen solch zukunftsbezogenen Risiken und Unsicherheitsfaktoren, von denen die meisten schwierig einzuschätzen sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle Avayas liegen. Diese und andere relevante Faktoren können dazu führen, dass durch getroffene zukunftsbezogene Aussagen oder diesen inbegriffenen Annahmen, Ergebnisse erheblich von tatsächlich zukünftigen Ergebnissen abweichen. Für eine Auflistung und Beschreibung solcher Risiken und Unwägbarkeiten, wenden Sie sich bitte an die SEC und die dort befindlichen Avaya-Unterlagen. Sie finden Sie unter http://sec.gov. Avaya übernimmt keinerlei Verantwortung für eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen.

Alle Marken, die mit ®, TM, oder SM gekennzeichnet sind, sind eingetragene Warenzeichen von Avaya Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Quelle: Avaya Newsroom

Pressekontakt:

BCW (Burson Cohn & Wolfe) GmbH für Avaya Deutschland
Karolin Rau
Infanteriestraße 11
80797 München
Tel.: +49 (0)89 710 4078 453
Email: avaya@bcw-global.com 

Nach oben scrollen