Arbeitskreis Künstliche Intelligenz

Aufgrund der stetigen Entwicklung und des digitalen Wandels im Customer Service Umfeld hat das CCV-Mitgliedsunternehmen Bolzhauser AG mit dem CCV-Arbeitskreis „Künstliche Intelligenz im Kundenservice“ eine Plattform für die Zukunft geschaffen. Die Inhalte und Themen des Arbeitskreises bewegen sich rund um die Erarbeitung eines Grundverständnisses zum Thema Künstliche Intelligenz, die Adaption und die Relevanz für den Kundenservice und die Erarbeitung einer Projektübersicht, Entscheidungshilfen und Anbieterübersicht. Der CCV will mithilfe dieses Arbeitskreises die technische Entwicklung begleiten und Kontakt zu anderen technischen Verbänden wie z.B. zum Digitalverband Bitkom halten.

Die Bolzhauser AG als Initiator des Arbeitskreises und der CCV-Vorstand freuen sich, wenn sich viele Interessierte und Verantwortliche zur Themenstellung Künstliche Intelligenz im Kundenservice finden.

Möchten Sie dabei sein?

Dann senden Sie bitte eine kurze Mail an Jördis Harenkamp in der CCV-Geschäftsstelle, die Sie dann zum Arbeitskreis auf dem Laufenden halten wird. Damit das Thema Digitalisierung und Künstliche Intelligenz kein überraschendes Neuland für den Verband und unsere Branche bedeutet, benötigen wir Ihre Mithilfe. In regelmäßigen Abständen möchten wir mit Ihnen Frage- und Aufgabenstellungen rund um das Thema K.I. angehen und erarbeiten. Derzeit ist ein Treffen des Arbeitskreises pro Quartal geplant.

Das Auftakttreffen des Arbeitskreises fand am 23. Januar in Solingen statt! Ein Folgetreffen dann am 12. Juni.

Prognosen führender Wirtschaftsforscher sagen voraus, dass viele Prozesse, Abläufe und Vorgänge in den kommenden Jahren automatisiert und mithilfe künstlicher Intelligenz abgearbeitet werden. Beim ersten Treffen wurde darüber diskutiert, wie sich diese Entwicklung auf den Kundenservice auswirken wird, bzw. auswirken kann. Zudem tauschten sich die Teilnehmer dazu aus, welche Auswirkungen die Entwicklung auf den Arbeitsmarkt in unserer Branche haben wird und welche Schritte man frühzeitig in Bezug auf die Personalfrage angehen sollte. Der Schwerpunkt des Folgetreffens war die Definition/Abgrenzung unseres Themas (geht es nur um KI?) sowie die Ausgestaltung einer ersten Mitgliederbefragung.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Bolzhauser unter 0171 – 57 10 711 gern zur Verfügung.

Die ganze Welt spricht von Digitalisierung. Doch was bedeutet das für unsere Branche und wer setzt schon Teile davon um?

Um diese Frage zu beantworten und Handlungsfelder zu identifizieren führt der „Arbeitskreis Künstliche Intelligenz im Kundenservice“ des Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) diese Befragung durch.
Bitte nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit, um die zehn Fragen zu beantworten. Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch die Ergebnisse dieser Untersuchung vor der offiziellen Veröffentlichung.

Hier geht’s zur Befragung: https://www.surveymonkey.de/r/CCV_KI

IHR ANSPRECHPARTNER

Marcus Bolzhauser, Initiator CCV-Arbeitskreis Künstliche Intelligenz
Tel. 0171 / 57 10 711
E-MAIL

Nach oben scrollen